Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Stillsessel

 

Kaum ist der kleine Wonneproppen geboren, geht es auch um die Frage wie man sein Kind am besten stillt. Da das Stillen meist einen längeren Zeitraum in Anspruch nimmt, macht es Sinn, dass die Mutter bequem sitzt. Zumal direkt nach der Schwangerschaft meist auch noch ein paar Pfunde extra auf die Füße drücken. Hier kommen die Stillsessel ins Spiel.

Beliebte Stillsessel Modelle online in einer riesigen Auswahl entdecken


Die Vorteile eines Stillsessels sind:

  • Maximale Bequemlichkeit
  • Auch langes sitzen ist kein Problem
  • Hochlagern der Beine, dank Hocker bei vielen Modellen möglich
  • Auch anderweitig zum Beispiel als Fernsehsessel oder Schaukelstuhl verwendbar.

Worauf achten

Hier auf was sie vor dem Kauf eine Stillsessels achten sollten

Bequemlichkeit

Wenn Sie glauben, die halbe Nacht damit verbringen zu müssen, ein wählerisches Baby zu füttern, versuchen Sie es doch mal in einem unbequemen Stuhl!

Auch wenn Gemütlichkeit ein zu offensichtlicher Punkt zu sein scheint, um ihn zu erwähnen, wären Sie überrascht, wie viele werdende Mütter Komfort und Praktikabilität für Stil opfern.

Ob es Ihnen gefällt oder nicht, Sie und Ihr Kinderzimmerstuhl werden sich wahrscheinlich in den nächsten Monaten gut kennen lernen, also wählen Sie einen Stuhl, mit dem Sie leben können.

Kann man darin auch bequem die Brust reichen?

Das Stillen kann eine heikle Angelegenheit sein, deshalb ist es wichtig, einen Stillstuhl zu wählen, der Ihnen und Ihrem Baby das Stillen so angenehm wie möglich macht.

Suchen Sie zunächst nach einem Stuhl mit breiten gepolsterten Armlehnen. Babys können sich schwer anfühlen, nachdem Sie sie eine Zeit lang gehalten haben! Wenn Sie nach 30 Minuten noch in der Lage sein wollen, Ihre Arme zu spüren, werden Sie ein wenig Hilfe brauchen. Unterstützende Armlehnen ermöglichen auch eine bessere Positionierung während des Stillens und gewährleisten eine erfolgreiche und nachhaltige Verriegelung.

Fußstützen sind ein weiteres praktisches Merkmal, insbesondere wenn Ihre Beine auf der kürzeren Seite sind. Das Anheben der Füße nimmt Druck und Unbehagen von Ihrem unteren Rücken und kann Ihnen helfen, sich tiefer in den Stuhl zu setzen.

Schmutzabweisend sollte der Stillsessel sein

Schließlich sollten Sie sich für einen schmutzabweisenden, leicht zu reinigenden Stoff entscheiden, wenn es unordentlich wird. Mikrofaser ist in der Regel eine gute Wahl, und mit Leder oder anderen lederähnlichen Produkten, die sich leicht abwischen lassen, können Sie nichts falsch machen. Eine weitere gute Möglichkeit, die Lebensdauer Ihrer Polsterung zu verlängern, besteht darin, Ihren Kauf mit einer speziellen fleckenabweisenden Behandlung zu schützen (allgemein als „Scotch-Schutz“ bezeichnet). Dieser Prozess ist am effektivsten, wenn er in der Fabrik durchgeführt wird, aber Sie können die Möbel auch selbst behandeln, nachdem Sie sie mit nach Hause genommen haben.

Kann man aus ihm leicht aufstehen?

Ein weicher und kuscheliger Kinderstuhl ist zwar ein Muss, aber es gibt so etwas wie zu bequem. Ein guter Stillstuhl / Sessel sollte genügend Unterstützung bieten, damit Sie nach dem Stillen leicht aufstehen können, ohne Ihren kleinen Träumer zu stören. Wenn die Oberfläche des Stuhls zu weich ist oder der Stuhl zu groß ist, kann es schwierig sein, aufzustehen, ohne das Baby zu wecken, das Sie gerade die letzte halbe Stunde damit verbracht haben, es in den Schlaf zu wiegen.

Weitere potenzielle Fallstricke? Verstellbare oder Lehnstühle. Natürlich ist gegen ein wenig Luxus nichts einzuwenden, aber bevor Sie einen verstellbaren Stuhl kaufen, stellen Sie sicher, dass Sie ihn bequem im Sitzen bedienen können, ohne über die Seite greifen zu müssen.

Hinweis: Aktualisierung am 23.09.2020 über Amazon Product Advertising API. Daten und Preise können sich ggf. geändert haben. Über das Amazon.de Partnerprogramm verdienen wir Provisionen für qualifizierte Käufe. Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten