Massagesessel – Die andere Art zu entspannen

Es gibt viele Möglichkeiten den Körper und Geist zu entspannen, hier geht es aber um die Vorteile eines Massagesessels. Stress und körperliche Arbeit führen oftmals zu Verspannungen und Rückenschmerzen. Dabei bringt eine Massage oftmals wahre Wunder. Durch die Auszeiten werden Wirbelsäule und Bandscheiben mittels Massagebewegungen entlastet. Die positive Wirkung von Massagesesseln hat aber nicht nur Einfluss auf Körper, sondern auch auf das Gehirn.

Massagesessel

Bestseller Nr. 1
M MCombo Elektrisch Relaxsessel Massagesessel Fernsehsessel Liegefunktion Vibration Heizung 7061...
  • Hinweis: 1. Dieser elektrische Massagesessel verfügt über keine Aufstehhilfe. 2. Die Massagefunktion ist nicht für Person mit Herzschrittmacher geeignet.
  • Liegefunktion elektrisch verstellbar -- Dank der verstellbaren Rückenlehne und Fußstütze können Sie zwischen verschiedenen Stufen wählen und entspannt liegen. Mit der Fernbedienung lässt sich Ihr Massagesessel leicht aus der Sitzposition in eine Liegeposition bringen.
  • Vibrationsmassage -- 4 Teile, 8 Vibrationspunkte: Rücken, Hüfte, Bein, Wade. 2 Vibrationsintensitäten und die Timer-Funktion geben Ihnen ein besseres Massageerlebnis. Die jeweilige Massagezone können Sie individuell einstellen.
  • Vollelektrisch per Fernbedienung -- Die Entspannungs- und Liegefunktionen dieses Sessels können komfortabel mithilfe der Fernbedienung gesteuert werden. Seitliche Taschen bieten ausreichend Platz für Fernbedienungen, Bücher und Magazine, etc.
  • Integrierte Heizfunktion -- Mit integriertem Wärmeelement in der Rücklehne für optimale Entspannung. Es kann Körpermeridiane verbessern, Blutkreislauf fördern und macht Massage genussvoll und effektiver als den allgemeinen Sessel.
  • Hochwertiges Polstermaterial -- dieses Polstermaterial besteht aus 100 % Polyester-Mikrofaser mit Fleckenschutz. Dieser hochwertige Bezug sorgt dafür, dass Gewebe länger wie neu aussehen. Er ist wasser- und ölabweisend, besitzt eine hohe Belastbarkeit und beständig gegen Verschmutzung, Flecken und Verschüttung.
Bestseller Nr. 2
Home Deluxe - Massagesessel ALLEGRIA Schwarz - inkl. komplettem Zubehör | Massagestuhl Relaxsessel...
  • ✅ 𝐐𝐔𝐀𝐋𝐈𝐓Ä𝐓: Unsere Massagesessel bieten höchste Qualität zu einem unschlagbaren Preis-Leistungsverhältnis!
  • ✅ 𝐊𝐎𝐌𝐅𝐎𝐑𝐓: Genießen Sie vollen Komfort in dem weichen Kunstledersitz. Durch die integrierten Stützen für Kopf, Arme und Beine, können Sie Sich entspannt zurück lehnen.
  • ✅ 𝐌𝐔𝐋𝐓𝐈𝐅𝐔𝐍𝐊𝐓𝐈𝐎𝐍𝐄𝐋𝐋: Lassen Sich Sich von vielen verschiedenen Massagefunktionen verwöhnen. Durch integrierte Sensoren und verstellbare Massagerollen ist der Massagesessel individuell nutzbar.
  • ✅ 𝐄𝐑𝐆𝐎𝐍𝐎𝐌𝐈𝐒𝐂𝐇: Die ergonomisch geformte Rückenlehne bietet Ihnen eine optimale Sitzposition.
Bestseller Nr. 3
Thanaddo Fernsehsessel Relaxsessel Massagesessel mit Wärmefunktion und Vibration,Fernbedienung...
  • 100% premiumes Polyurethan (PU) Kunstleder und komfortable Polsterung.Robuster Stahlrahmen mit einer höheren Tragfähigkeit --- langlebiger und stärker als gewöhnliches Holz.
  • 4 Teile, 8 Vibrationspunkte: Rücken, Hüfte, Bein, Waden--2 Intensitätsstufen--5 Massagemodi geben Ihnen ein besseres Massageerlebnis. Die jeweilige Massagezone können Sie individuell einstellen. Timer-Funktion--Vibrationszeit von 5 bis 30 Minuten in 5-Minuten-Schritten einstellbar.
  • Verstellbare Rückenlehne kann durch Körpergewicht in der Liegeposition bis zu 140° geneigt werden. --- ideal zum Fernsehen, Lesen, Ruhen oder im Internet surfen.
  • Fußstütze kann durch die Federn aufgeklappt und eingeklappt werden, was macht den Sessel ganz raumsparend.Der Sessel ist um 360° drehbar.Ergänzend lässt sich das Sitz hin- und herschaukeln.
  • Einfache zu montieren.Erfordert kein Werkzeug.Leicht zu reinigen.Hochwertiges Kunstleder ist wasserdicht und pflegeleicht.

Welche Vorteile bieten Massagesessel?

In einem Massagesessel kann man gezielt Ruhephasen nach dem stressigen Alltag einlegen. Über wohltuende Massagen in Kombination mit Wärme freut sich der Körper. Vor der Beginn des Programms tastet der Sessel zunächst die Körperproportionen, sowie die Wirbelsäule ab. Dadurch versteht das Gerät, wo es bei der Massage anzusetzen hat. Neben vorgefertigten Programmen, kann man auch individuelle Einstellungen vornehmen. In der Regel verfügt jeder gute Massagesessel über die klassischen Massagetechniken wie Roll-, Knet- und Punktmassagen. Je nach Preisklasse kann das Gerät aber auch eine größere Vielfalt an Massageprogrammen enthalten. Durch die Anschaffung eines Massagesessels kann die ganze Familie profitieren. So können nicht nur Papa und Mama, sondern auch die Kinder entspannen.

Was versteht man unter Shiatsu Massagen?

Der Begriff Shiatsu stammt aus ursprünglich aus Japan. Es handelt sich dabei um eine Form der manuellen Therapie, die zu den alternativen Behandlungsmethoden gehört. Man versteht darunter eine Massagetechnik die durch Druck und rotierenden Bewegungen geprägt ist. Durch die Anwendung von Shiatsu soll der Patient die innere Ruhe finden und das allgemeine Wohlbefinden steigern können. Viele Massagesessel Hersteller haben davon nutzen gemacht und produzieren heutzutage Shiatsu Massagesessel. Diese beherrschen genau die Funktion, die sonst ein Therapeut übernimmt. Auf Knopfdruck werden also verschiedene Körperpartien stimuliert. Dabei kann der Anwender selbst über die Intensität und Dauer bestimmen. Shiatsu Massagesessel dienen also der puren Entspannung, sowie zum Aktivieren des Kreislaufes.

Für welche Personengruppe ist ein Massagesessel geeignet?

Grundsätzlich sind Massage- und Relaxsessel für jeden geeignet, der zu Hause entspannen möchte. Egal ob Büromensch, Sportler oder Rentner, mit einem Massagesessel kann man entspannen. Auch Menschen die sich nur schlecht bewegen können profitieren von einem Sessel mit Massagefunktion. Grundsätzlich ist ein Sessel eine bequeme Sitzmöglichkeit mit dem man sich massieren lassen kann, ohne aus dem Haus zu gehen. Des Weiteren kann er natürlich als Fernsehsessel genutzt werden. Egal ob in sitzender oder liegender Position, die regelmäßige Anwendung verspricht positive Resultate.

Wie lange und wie oft sollte man einen Massagesessel einsetzen?

Die Einsatzzeit sollte sich etwa der des Masseurs ähneln. Somit reicht es wenn man das Gerät auf 15 bis maximal 60 Minuten programmiert. Die Frage wie oft man den Sessel einsetzen soll, ist natürlich Geschmackssache. In der Regel gibt es dafür kein oberes Limit. Grundsätzlich reicht es aber, wenn man etwa ein bis zwei Sitzungen pro Woche einplant. Je öfter und länger man das Gerät nutzt, desto höher ist natürlich der Stromverbrauch.

Wo stellt man einen Relaxsessel am besten auf?

Am besten stellt man den Sessel mit Massagefunktion natürlich dort auf, wo genügend Platz ist. Oftmals ist dies im Wohnzimmer der Fall, da er dort auch als Fernseher genutzt werden kann. Allerdings kann er auch ohne Weiteres im Arbeitszimmer, Schlafzimmer oder in anderen Räumen aufgestellt werden. Auch im Wintergarten kann man schöne Momente im Massagesessel verbringen. Ein besonders schönes Gefühl hat man dabei im Winter, wenn man die Wärmefunktion aktiviert. Dank des großen Angebots findet garantiert jeder ein passendes Modell, welches zum vorhandenen Einrichtungsstil passt.

Massagesessel – Die andere Art zu entspannen

Hinweis: Aktualisierung am 25.02.2021 über Amazon Product Advertising API. Daten und Preise können sich ggf. geändert haben. Über das Amazon.de Partnerprogramm verdienen wir Provisionen für qualifizierte Käufe. Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Nach oben scrollen