Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Sitzkugel Sessel

Die besten Sitzkugeln mit positiven Bewertungen hinsichtlich Qualität und Einhaltung von Herstellerversprechen, finden Sie nachfolgend. Zumeist werden sie auch als runde Sitzhocker bezeichnet und erfreuen sich besonderer Beliebtheit in der Form von Strickhockern. Dies bedeutet, dass eine Kugel im Grobstrick-Look geliefert wird, die besonders bequem und schön anzusehen ist. Das Füllmaterial kann genauso wie die Farbgebung von Anbieter zu Anbieter variieren.

Ein gängiges Maß beläuft sich auf etwa Höhe: 40 cm x Breite: 50 cm x Tiefe: 50 cm. Das geringe Gewicht und die vielseitige Anwendbarkeit der Stoffkugeln machen sie zu einer idealen Sitzgelegenheit für Gäste. Viele Kunden nutzen sie auch als Meditationshocker oder Stütze für die Füße. Wählen Sie unter günstigen Modellen und kaufen Sie nur dann, wenn Preis-Leistung stimmig sind. Farblich bietet es sich an, die Sitzkugel an die Umgebung anzupassen. Sowohl in einem Wohnzimmer, als auch in einem Schlaf- oder Kinderzimmer lässt sich die Sitzgelegenheit bestens integrieren und nutzen.

Beliebte Sitzkugel Modelle online in großer Auswahl entdecken



Was ist eine Sitzkugel?

Eine Sitzkugel besteht zumeist aus Baumwolle und Polyester in variablem Anteil und wird mit einem gestrickten Überzug versehen. Jedoch gibt es auch Ausführungen mit Leder- oder glattem Stoffbezug. Gängige Bezeichnungen sind ebenfalls Sitzpouf oder Strickhocker. Pouf-Hocker können aber auch in eckiger Ausführung erscheinen.

Ein klassischer Strickpouf ist zumeist mit Styroporkugeln gefüllt. Auf diese Weise passt sich der Hocker sehr gut jeder Sitzposition an und erscheint flexibel. Der Komfort wird dadurch deutlich verbessert. Die runde Form bietet viele Vorteile, nicht zuletzt aufgrund der kompakten Abmessungen und der einfachen Transportierbarkeit. Das Sortiment ist mittlerweile sehr groß und auch Yoga Bälle werden umfunktioniert, sodass sie als Sitzkugeln genutzt werden.

Eines haben all diese Hocker-Typen gemeinsam – sie lassen sich in ihrem Einsatz sehr variabel handhaben und für verschiedene Zwecke einsetzen. Dadurch, dass auch die Bezüge zumeist sehr robust und leicht zu pflegen sind, ist zudem eine hohe Langlebigkeit gegeben. Als eigenständige Sitzmöbelstücke lassen sie sich gleichermaßen gut wie als Fußablage verwenden. Besonders ausgefallene Varianten kommen mit Fellen oder handgemachten Strick-Bezügen daher.

Sitzkugel kaufen – Wichtige Tipps und Empfehlungen

Hochwertige Sitzkugeln können bereits unter 50 Euro gekauft werden und lassen sich online bequem bestellen. Die Auswahl ist mittlerweile groß, sodass sich Hersteller wie ANTARRIS oder casamia auf derartige Poufs spezialisiert haben und viele verschiedene Farben anbieten. Spezielle outdoor Sitze sind mit einem besonders wetterfestem und robusten Material ausgestattet, auch hier lohnt ein genauer Blick auf die Herstellerbeschreibung.

Neben der zur Wohnungseinrichtung passenden Farbe gibt es noch andere Kriterien, die beim Kauf eine Rolle spielen. So ist auch das Material entscheidend. Hochwertige Baumwollen ist stets synthetischem Material vorzuziehen. Doch es gibt auch Materialmischungen, die zumindest einen hohen Anteil Baumwolle aufweisen und somit ebenfalls qualitativ überzeugend sind. Hersteller stellen zumeist auch nähere Informationen zur Herkunft und Qualität des verwendeten Materials zur Verfügung.

So geben die Anbieter zumeist Aufschluss darüber, ob ein Ökotex Zertifikat besteht und geben diese Information bereits über die Artikelbeschreibung an den Kunden weite. Auf diese Weise bleibt die Gewissheit, dass der eingesetzte Stoff frei von schädlichen Bestandteilen und nicht gesundheitsgefährdend ist. Nicht zuletzt für Allergiker ist dieser Punkt besonders interessant. Um auch als Fußschemel umfunktioniert werden zu können, sollte der Hocker besonders stabil sein. Dies gilt jedoch gleichermaßen für eine reine Verwendung als Sitzhocker.

Wie hoch ist der Hocker? Auch hierbei handelt es sich durchaus um ein Detail, das für den bezweckten Einsatz entscheidend sein kann. Soll die Sitzkugel beispielsweise in der Nähe eines Couchtisches platziert werden, so kann es sinnvoll sein, die Höhe dementsprechend abzustimmen. Ein abnehmbarer und waschbarer Bezug wird von vielen Kunden bevorzugt, ist jedoch bei Sitzkugeln eher nicht Gang und Gäbe. Ein sorgfältiger Umgang ist in diesem Fall zu empfehlen, jedoch kann auch ein separater Bezug erworben und übergezogen werden.

Härte und Stabilität

Auch die Füllung ist übrigens durchaus wichtig. Denn ist diese schlecht verarbeitet, kommt es oft zu einer hohen Geräuscherzeugung durch Rascheln. Am wichtigsten ist jedoch, dass der Hocker nicht zu hart und unbequem ist.

Kunden sollten sich jedoch darüber im Klaren sein, dass die Sitzkugel im Generellen in den allermeisten Fällen eher etwas fester ist, als beispielsweise ein Sitzsack. Dies stabilisiert jedoch beim Sitzen und bietet so auch seine Vorteile. Der Sitz lässt sich also nicht einfach aus seiner ursprünglichen Form bringen.

Poufs aus Bast Material und Leder

Beliebt ist neben der Strickvariante zudem die Sitzkugel aus Bast- oder Sklerenchymfasern. Hierbei handelt es sich um echte Pflanzenfasern. Die lang gezogenen, dickwandigen Zellen sind zumeist unverholzt und dadurch beim Sitzen ebenfalls bequem.

  • Wer natürliche Materialien bevorzugt, findet somit neben Baumwolle im Bast Material eine gute Alternative.
  • Echtleder- oder Kunstleder Poufs sind ebenfalls eine Möglichkeit für einen stilvollen Sitzhocker der besonderen Art.
  • Oft sind hier sehr ausgefallene Details verarbeitet, die die Sitzgelegenheit zu einem echten Designerstück machen.
  • Preislich gesehen liegt man hier zwar zumeist höher, durch einen Vergleich lässt sich aber auch hier durchaus sparen.

Die günstigsten Varianten bestehen in der Regel großteils aus synthetischen Materialien. Hier müssen dann dementsprechend Abstriche in Kauf genommen werden. Besonders teuer sind die handgefertigten Sitzkugeln. Diese werden beispielsweise vom Hersteller Westwing Collection angeboten. Die Füllung besteht aber auch hier zumeist aus den üblichen Polystyrolkügelchen.

Gibt es Sitzkugeln bei Ikea?

Neben der runden und viereckigen Sitzkugel gibt es auch die Ausführung aus Plexiglas. Hier ist oftmals noch eine Beleuchtung mit dabei. Ein solches Modell eignet sich in den seltensten Fellen für den Garten – jedoch gibt es auch hierfür spezielle Modelle, die hängend daher kommen und somit als Schaukel fungieren.

Diese lassen sich beispielsweise im Wohnzimmer an der Decke montieren und sind je nach eingesetztem Material auch im Outdoor-Bereich einsetzbar. Die große Möbelkette Ikea hat standardmäßig weder derartige Modelle noch klassische Sitzkugeln im Sortiment. Allerdings gibt es sehr ähnliche Modelle, die als Bodenkissen bezeichnet werden.

Zu nennen sind hier die Modelle SANDARED und ALSEDA (Rattan). Es lassen sich in den Geschäften, als auch im online Shops allerdings eine Vielzahl anderer Fußhocker in verschiedenen Formen und Farben finden. Diese gehen preislich bereits ab etwa 40 Euro los. Häufig gibt es auch spezielle Rabattaktionen.

Hinweis: Aktualisierung am 3.06.2020 über Amazon Product Advertising API. Daten und Preise können sich ggf. geändert haben. Über das Amazon.de Partnerprogramm verdienen wir Provisionen für qualifizierte Käufe. Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten