Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Sessel mit Motor

Nach einem langen Arbeitstag freuen sich viele Menschen auf ihren bequemen, weichen Sessel im Wohnzimmer vor dem Fernseher. Früher galten die Sessel mit Motoren als skurrile Außenseiter im Ambiente des Wohnzimmers. Heute gelten solche besonderen Möbel einigen als inspirierendes Designelement.

Soll ein Sessel durch einen Motor betrieben sein und damit aus der Masse an gewöhnlichen Sesseln herausstechen, so sind nachfolgend eine Reihe beispielhafter, passender Modelle aufgelistet. Immer mehr solcher Sessel dominieren die Regale und Verkaufsschlager im Online-Handel durch die zusätzlichen Komfortfunktionen.

Beliebte Sessel mit Motor Modelle online in großer Auswahl entdecken



Bequeme Motor Sessel für mehr Komfort

Ein guter Fernsehsessel mit Motor eignet sch zu weit mehr als nur zum bequemen Sitzen oder auch Liegen. Er wird nicht nur als Fernsehsessel sehr gerne benutzt, sondern kann auch als Lese- oder Lounge Sessel Verwendung finden. Ein solcher Sessel bietet durch ein oftmals verbautes Komfortsystem auch die Möglichkeit weitere Elektronik in Kombination zu nutzen oder zu einem Schlafsessel auszufahren. 

Unterschiedliche Arten

Bei den Wohnzimmersessel gibt es unterschiedliche Arten von Sessel. Der Bestseller ist dabei der Relax- und Fernsehsessel. Die meistens verlängerbaren Sitzpolster unterstützen die Entspannung. Relaxsessel sind besonders für die Nutzung in den privaten Wohnzimmern ausgelegt. Eine Weiterführung des Relaxsessels ist der Lesesessel, da an ihm eine Leseleute befestigt werden kann. Allerdings kann auch aus einem normalen Relaxsessel ein Sessel zum häufigen Lesen geschaffen werden.

Unter den Relaxsessel kann der Massagesessel geordnet werden, da der Massagesessel eine weitere spezielle Ausführung des Relax-Sessels ist. Die wichtigste Funktion dabei ist die Massage, die auf den Rücken und andere Bereiche angewendet werden kann. Die Auswahl und Einstellung der Massagefunktion geschieht häufig über eine Fernbedienung, wodurch dann die gebrauchten Funktionen und auch die Zeit konfiguriert werden können.

Ohrensessel und Cocktailsessel

Neben den Relaxsesseln gibt es auch sogenannte Ohrensessel. Besonders an den Ohrensesseln ist die hohe Rückenlehne, wo sich ebenfalls an den Seiten meistens zwei konvexe Stützen befinden. Diese Art von Sesseln benötigt sehr viel Platz, bringt sie doch vier Standfüße mit sich. Zudem bieten Hersteller oft separate Fußablagen zum höheren Komfort an.

Neben den eher gemütlichen Sesseln gibt es im Vergleich noch den Cocktailsessel, welcher sich durch die moderne Form gut als Loungesessel in verschiedenen Bereichen der Wohnung oder des Hauses platzieren lässt. Das Hauptmerkmal bei dieser Art von Sessel sind die eher geschwungenen Arm- und auch Rückenlehnen der Sitzmöglichkeit. In den meisten Fälle ist nur ein Standfuß vorhanden. Dieser ist jedoch höhenverstellbar.

Bei dem Schlafsessel ist eine Kombination integriert, da aus einer einfachen Sitzmöglichkeit ein Bett geschaffen werden kann. Schlafsessel sind für kleine Wohnungen oder als Alternative zu Schlafsofas gut geeignet.

Woraus besteht ein Sessel eigentlich?

Bei dem eigentlichen Material werden zwischen dem Material des Bezugs und der Polsterung Unterschiede gemacht. Der Bezug hat Auswirkungen auf die Optik des Sessels und die Polsterung auf den Sitzkomfort.

Bei den Polsterungen wird zwischen drei verschiedenen Arten unterschieden. Zum einen gibt es die Sessel mit Kaltschaumpolsterung. Diese überzeugen durch eine sehr lange Haltbarkeit und guten Sitzkomfort, welcher sich dem Gewicht anpasst. Ebenfalls besteht eine gute Zirkulation der Feuchtigkeit und Luft.

Neben der Kaltschaumpolsterung gibt es noch die Federpolsterung. Diese wird ebenfalls bei Matratzen eingesetzt, sodass sie robuster sind, ihre Form beibehalten und ebenfalls zirkulieren können. Die letzte Art der Polsterung ist die Schaumstoffpolsterung, welche große Beachtung bei der Stauchhärte verdient. Der Wert der Stauchhärte zeigt die Härte der Polsterung an.

Sessel: Motor Modelle müssen regelmäßig gepflegt werden

Sessel mit Motor können wie ein Wohnzimmerboden auch abgesaugt werden, um den ersten groben Schmutz zu entfernen. Oberflächen wie Glattleder, Kunststoff oder andere pflegeleichte Bezüge können mit einem Tuch und ein bisschen Wasser gereinigt werden. Speziellere Bezüge wie zum Beispiel Kunstleder sollten mit extra dafür geeignetem Putzmittel gesäubert werden.

Das Highlight der 2010er Jahre – Sessel mit Motor

Viele der Relax- oder auch Massagesessel sind mit einem Sessel Motor ausgestattet und somit elektrisch bedienbar sowie mit weiteren Helfern wie einer Fernbedienung ausgerüstet. Durch die hohe Beliebtheit gibt es die Sessel mit Motor schon günstig zu erwerben.

Für ältere Personen, die einen noch höheren Komfort wünschen, gibt es Sessel mit Motor, die durch eine elektrische Aufstehhilfe überzeugen. Dieser Sessel samt Motor bockt sich auf, sodass die sitzende Person besser durch die elektrische Aufstehhilfe aufstehen kann.

Der Motor für den Sessel ist dabei im Innengehäuse integriert und somit nicht sichtbar.  Neben dem Internet gibt es allerdings auch die Möglichkeit seinen Highlightsessel im Möbelgeschäft günstig zu kaufen und zu bestellen.

Um Geld zu sparen sollten die Preise der Internetvertriebe mit den Preisen der Möbelgeschäfte verglichen werden. Auf Plattformen, wo gebrauchte Möbelstücke angeboten werden, kann ebenfalls ein guter Vergleich der günstigsten Varianten hergestellt werden.  Bei Verschleiß können Ersatzteile meistens im Internet nachbestellt werden. Bei gebrauchten Möbeln kommt es immer auf den Einzelfall an, ob noch Ersatzteile vorhanden sind.

Hinweis: Aktualisierung am 5.08.2020 über Amazon Product Advertising API. Daten und Preise können sich ggf. geändert haben. Über das Amazon.de Partnerprogramm verdienen wir Provisionen für qualifizierte Käufe. Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten